Parameter hinzugefügter Elemente ändern

Bevor Elemente, d.h. Video, Bilder, Audio oder Links, einem Mz3 Titel hinzugefügt werden, können und sollten die spezifischen Parameter überprüft und gesetzt werden. Dies kann aber vergessen werden, oder es stellt sich später heraus, dass Parameter geändert werden müssen.

In der aktuellen Version wird eine Änderung mehrerer ausgewählter Elemente noch nicht unterstützt. Man kann aber ein einzelnes Element schnell anpassen.

Wie dies gemacht werden kann, zeigen wir hier.

Element auswählen

Im “Manage Mode” kann nach Elementen gesucht (besser: gefiltert) werden: Nach Element-Typ, Sprache und Seite.

Die Tabelle mit den Ergebnissen (den ausgefilterten Elementen) kann nach allen Parametern sortiert werden; in auf- oder absteigender Reihenfolge. Das gewünschte Element kann so schnell gefunden und ausgewählt werden.
Die Auswahl erfolgt entweder über einen Klick in die Zeile mit dem Element, oder durch einen Klick auf das Element im “Buch”.

filterandselect

Element löschen

Ist ein Element ausgewählt, kann es mit dem “Delete Elements” Knopf gelöscht werden. Damit werden alle selektierten Element aus der Liste entfernt, aber alle Parameter des ersten (oder einzigen) Elements werden übernommen.

deleteelements

Im “Add elements” Modus, der automatisch nach dem Löschen ausgewählt wird, stehen die gesicherten Parameter zur Verfügung und können nun vor einem erneuten Hinzufügen angepasst werden.

Parameter anpassen

Vor dem erneuten Hinzufügen können die Parameter dieses Elements über einen Klick des “Anpassen” Knopfs eingestellt werden:

modifyparameters

Das Element kann vor einem erneuten Hinzufügen auch wie gewohnt neu positioniert werden (interaktiv mit der Maus oder durch Eingabe der Positionsparameter).

Element wieder einfügen

Mit “ADD Element” wird das Element wieder dem Buch hinzugefügt.

addelement

 Schlussbemerkung

Video und Image Elemente werden nach dem Löschen in die rechte untere Ecke gesetzt, Area/Link Elemente verbleiben aber an der ursprünglichen Position.

Grund:
Area/Link Elemente sind häufig “unsichtbar” und eine Neu-Positionierung wäre schwierig. Auf diese Art hat man eine Referenz und kann das Element auch schnell wieder an der vorherigen Position hinzufügen.
Würden Video oder Image Elemente an der alten Position verbleiben, hätte man den Eindruck, dass diese nicht gelöscht wurden. Das kann verwirren und man könnte leicht vergessen, das Element neu hinzuzufügen.

Kategorien: Examples und Tipps & Tricks.