FAQ/de

From MegaZine3
< FAQ
Jump to navigation Jump to search
{{#if:Languages{{#switch:de |=Languages: |Languages=Languages: |MediaWiki=Languages: |af=Taal: |aln=Gjuha: |am=ቋምቋ፦ |an=Idioma: |ang=Sprǣc: |ar=:اللغة |arc=ܠܫܢܐ: |arn=Dungun: |arz=:اللغة |as=ভাষা: |ast=Llingua: |avk=Ava: |ay=Aru: |az=Dil: |bat-smg=Kalba: |bcc=:زبان |bcl=Tataramon: |be=Мова: |be-tarask=Мова: |bg=Език: |bn=ভাষা: |br=Yezh : |bs=Jezik: |ca=Llengua: |cdo=Ngṳ̄-ngiòng: |ce=Мотт: |ceb=Pinulongan: |ch=Lengguahe: |ckb-arab=:زمان |co=Lingua: |crh-cyrl=Тиль: |crh-latn=Til: |cs=Jazyk: |cu=ѩꙁꙑ́къ : |cv=Чĕлхе: |cy=Iaith: |da=Sprog: |de=Sprache: |diq=Zıwan: |dsb=Rěc: |ee=Gbe: |el=Γλώσσα: |en=Language: |eo=Lingvo: |es=Idioma: |et=Keel: |eu=Hizkuntza: |ext=Palra: |fa=:زبان |fi=Kieli: |fo=Mál: |fr=Langue: |frc=Langue: |frp=Lengoua: |fur=Lenghe: |fy=Taal: |ga=Teanga: |gag=Dil: |gan-hans=语言: |gan-hant=語言: |gl=Lingua: |gn=Ñe'ẽ: |got=Razda: |grc=Γλῶσσα: |gsw=Sproch: |gu=ભાષા: |gv=Çhengey: |hak=Ngî-ngièn: |haw=Kou 'ōlelo: |he=שפה: |hi=भाषा: |hif-latn=Bhasa: |hr=Jezik: |hsb=Rěč: |ht=Lang: |hu=Nyelv: |hy=Լեզու. |ia=Lingua: |id=Bahasa: |ie=Lingue: |ilo=Lengguahe: |io=Linguo: |is=Tungumál: |it=Lingua: |ja=言語: |jv=Basa: |ka=ენა: |kaa=Til: |kab=Tutlayt: |kg=Ndinga: |kiu=Zon: |kk-arab=:ٴتىل |kk-cyrl=Тіл: |kk-latn=Til: |km=ភាសា៖ |kn=ಭಾಷೆ: |ko=언어: |ksh=Sproch: |ku-latn=Ziman: |kv=Кыв: |kw=Yeth: |ky=Тил: |la=Lingua: |lb=Sprooch: |lfn=Lingua: |li=Taol: |lij=Lengoa: |loz=Zwa Siselect: |lt=Kalba: |lv=Valoda: |lzh=語: |mdf=Кяль: |mg=fiteny: |mhr=Йылме: |mk=Јазик: |ml=ഭാഷ: |mn=Хэл: |mr=भाषा: |ms=Bahasa: |mt=Lingwa: |mwl=Lhéngua: |my=ဘာသာ: |myv=Кель: |nah=Tlahtōlli: |nap=Lengua: |nds=Spraak: |nds-nl=Taal: |ne=भाषा: |new=भाषा: |nl=Taal: |nn=Språk: |no=Språk: |nso=Polelo: |oc=Lenga: |os=Æвзаг: |pa=ਭਾਸ਼ਾ: |pam=Amanu: |pdc=Schprooch: |pdt=Sproak: |pl=Język: |pms=Lenga: |pnb=بولی: |pnt=Γλώσσαν: |prg=Bilā: |ps=ژبه: |pt=Língua: |pt-br=Idioma: |qu=Rimay: |rm=Lingua: |ro=Limba: |roa-tara=Lénga: |ru=Язык: |sa=भाषा: |sah=Омугун тыла: |sc=Limba: |scn=Lingua: |sco=Leid: |sdc=Linga: |se=Giella: |sei=Itom: |sh=Jezik: |shi=tutlayt: |si=භාෂාව: |sk=Jazyk: |sl=Jezik: |sli=Sproache: |so=Luqada: |sq=Gjuha: |sr-ec=Језик: |sr-el=Jezik: |srn=Tongo: |ss=Lúlwîmi: |stq=Sproake: |su=Basa: |sv=Språk: |sw=Lugha: |szl=Godka: |ta=மொழி: |te=భాష: |tet=Lian: |tg-cyrl=Забон: |th=ภาษา: |ti=ቋንቋ: |tk=Dil: |tl=Wika: |to=Lea: |tr=Dil: |tt-cyrl=Тел: |tyv=Дыл: |ug-arab=:تىل |ug-latn=Til: |uk=Мова: |vec=Lengua: |vep=Kel’: |vi=Ngôn ngữ: |vo=Pük: |vro=Kiil: |wa=Lingaedje: |war=Yinaknan: |wo=Làkk: |wuu=语言: |xal=Келн: |xh=Ulwimi: |xmf=ნინა: |yi=שפראך: |yo=Èdè: |yue=語言: |zea=Taele: |zh-hans=语言: |zh-hant=語言: |zu=Ulimi: |#default=Language: }} | |

}}

Languages {{#switch:de |=Languages: |Languages=Languages: |MediaWiki=Languages: |af=Taal: |aln=Gjuha: |am=ቋምቋ፦ |an=Idioma: |ang=Sprǣc: |ar=:اللغة |arc=ܠܫܢܐ: |arn=Dungun: |arz=:اللغة |as=ভাষা: |ast=Llingua: |avk=Ava: |ay=Aru: |az=Dil: |bat-smg=Kalba: |bcc=:زبان |bcl=Tataramon: |be=Мова: |be-tarask=Мова: |bg=Език: |bn=ভাষা: |br=Yezh : |bs=Jezik: |ca=Llengua: |cdo=Ngṳ̄-ngiòng: |ce=Мотт: |ceb=Pinulongan: |ch=Lengguahe: |ckb-arab=:زمان |co=Lingua: |crh-cyrl=Тиль: |crh-latn=Til: |cs=Jazyk: |cu=ѩꙁꙑ́къ : |cv=Чĕлхе: |cy=Iaith: |da=Sprog: |de=Sprache: |diq=Zıwan: |dsb=Rěc: |ee=Gbe: |el=Γλώσσα: |en=Language: |eo=Lingvo: |es=Idioma: |et=Keel: |eu=Hizkuntza: |ext=Palra: |fa=:زبان |fi=Kieli: |fo=Mál: |fr=Langue: |frc=Langue: |frp=Lengoua: |fur=Lenghe: |fy=Taal: |ga=Teanga: |gag=Dil: |gan-hans=语言: |gan-hant=語言: |gl=Lingua: |gn=Ñe'ẽ: |got=Razda: |grc=Γλῶσσα: |gsw=Sproch: |gu=ભાષા: |gv=Çhengey: |hak=Ngî-ngièn: |haw=Kou 'ōlelo: |he=שפה: |hi=भाषा: |hif-latn=Bhasa: |hr=Jezik: |hsb=Rěč: |ht=Lang: |hu=Nyelv: |hy=Լեզու. |ia=Lingua: |id=Bahasa: |ie=Lingue: |ilo=Lengguahe: |io=Linguo: |is=Tungumál: |it=Lingua: |ja=言語: |jv=Basa: |ka=ენა: |kaa=Til: |kab=Tutlayt: |kg=Ndinga: |kiu=Zon: |kk-arab=:ٴتىل |kk-cyrl=Тіл: |kk-latn=Til: |km=ភាសា៖ |kn=ಭಾಷೆ: |ko=언어: |ksh=Sproch: |ku-latn=Ziman: |kv=Кыв: |kw=Yeth: |ky=Тил: |la=Lingua: |lb=Sprooch: |lfn=Lingua: |li=Taol: |lij=Lengoa: |loz=Zwa Siselect: |lt=Kalba: |lv=Valoda: |lzh=語: |mdf=Кяль: |mg=fiteny: |mhr=Йылме: |mk=Јазик: |ml=ഭാഷ: |mn=Хэл: |mr=भाषा: |ms=Bahasa: |mt=Lingwa: |mwl=Lhéngua: |my=ဘာသာ: |myv=Кель: |nah=Tlahtōlli: |nap=Lengua: |nds=Spraak: |nds-nl=Taal: |ne=भाषा: |new=भाषा: |nl=Taal: |nn=Språk: |no=Språk: |nso=Polelo: |oc=Lenga: |os=Æвзаг: |pa=ਭਾਸ਼ਾ: |pam=Amanu: |pdc=Schprooch: |pdt=Sproak: |pl=Język: |pms=Lenga: |pnb=بولی: |pnt=Γλώσσαν: |prg=Bilā: |ps=ژبه: |pt=Língua: |pt-br=Idioma: |qu=Rimay: |rm=Lingua: |ro=Limba: |roa-tara=Lénga: |ru=Язык: |sa=भाषा: |sah=Омугун тыла: |sc=Limba: |scn=Lingua: |sco=Leid: |sdc=Linga: |se=Giella: |sei=Itom: |sh=Jezik: |shi=tutlayt: |si=භාෂාව: |sk=Jazyk: |sl=Jezik: |sli=Sproache: |so=Luqada: |sq=Gjuha: |sr-ec=Језик: |sr-el=Jezik: |srn=Tongo: |ss=Lúlwîmi: |stq=Sproake: |su=Basa: |sv=Språk: |sw=Lugha: |szl=Godka: |ta=மொழி: |te=భాష: |tet=Lian: |tg-cyrl=Забон: |th=ภาษา: |ti=ቋንቋ: |tk=Dil: |tl=Wika: |to=Lea: |tr=Dil: |tt-cyrl=Тел: |tyv=Дыл: |ug-arab=:تىل |ug-latn=Til: |uk=Мова: |vec=Lengua: |vep=Kel’: |vi=Ngôn ngữ: |vo=Pük: |vro=Kiil: |wa=Lingaedje: |war=Yinaknan: |wo=Làkk: |wuu=语言: |xal=Келн: |xh=Ulwimi: |xmf=ნინა: |yi=שפראך: |yo=Èdè: |yue=語言: |zea=Taele: |zh-hans=语言: |zh-hant=語言: |zu=Ulimi: |#default=Language: }} [[::FAQ|English]] {{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/af |  • {{#if: |Afrikaans| [[::FAQ/af|Afrikaans]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ar |  • {{#if: |العربية| [[::FAQ/ar|العربية]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/az |  • {{#if: |azərbaycanca| [[::FAQ/az|azərbaycanca]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/bcc |  • {{#if: |جهلسری بلوچی| [[::FAQ/bcc|جهلسری بلوچی]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/bg |  • {{#if: |български| [[::FAQ/bg|български]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/br |  • {{#if: |brezhoneg| [[::FAQ/br|brezhoneg]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ca |  • {{#if: |català| [[::FAQ/ca|català]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/cs |  • {{#if: |čeština| [[::FAQ/cs|čeština]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/da |  • {{#if: |dansk| [[::FAQ/da|dansk]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/de |  • {{#if: |Deutsch| [[::FAQ/de|Deutsch]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/el |  • {{#if: |Ελληνικά| [[::FAQ/el|Ελληνικά]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/es |  • {{#if: |español| [[::FAQ/es|español]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/fa |  • {{#if: |فارسی| [[::FAQ/fa|فارسی]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/fi |  • {{#if: |suomi| [[::FAQ/fi|suomi]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/fr |  • {{#if: |français| [[::FAQ/fr|français]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/gl |  • {{#if: |galego| [[::FAQ/gl|galego]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/gu |  • {{#if: |ગુજરાતી| [[::FAQ/gu|ગુજરાતી]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/he |  • {{#if: |עברית| [[::FAQ/he|עברית]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/hu |  • {{#if: |magyar| [[::FAQ/hu|magyar]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/id |  • {{#if: |Bahasa Indonesia| [[::FAQ/id|Bahasa Indonesia]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/it |  • {{#if: |italiano| [[::FAQ/it|italiano]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ja |  • {{#if: |日本語| [[::FAQ/ja|日本語]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ka |  • {{#if: |ქართული| [[::FAQ/ka|ქართული]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ko |  • {{#if: |한국어| [[::FAQ/ko|한국어]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ksh |  • {{#if: |Ripoarisch| [[::FAQ/ksh|Ripoarisch]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/kw |  • {{#if: |kernowek| [[::FAQ/kw|kernowek]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/mk |  • {{#if: |македонски| [[::FAQ/mk|македонски]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ml |  • {{#if: |മലയാളം| [[::FAQ/ml|മലയാളം]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/mr |  • {{#if: |मराठी| [[::FAQ/mr|मराठी]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ms |  • {{#if: |Bahasa Melayu| [[::FAQ/ms|Bahasa Melayu]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/nl |  • {{#if: |Nederlands| [[::FAQ/nl|Nederlands]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/no |  • {{#if: |norsk| [[::FAQ/no|norsk]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/oc |  • {{#if: |occitan| [[::FAQ/oc|occitan]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/pl |  • {{#if: |polski| [[::FAQ/pl|polski]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/pt |  • {{#if: |português| [[::FAQ/pt|português]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/pt-br |  • {{#if: |português do Brasil| [[::FAQ/pt-br|português do Brasil]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ro |  • {{#if: |română| [[::FAQ/ro|română]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ru |  • {{#if: |русский| [[::FAQ/ru|русский]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/si |  • {{#if: |සිංහල| [[::FAQ/si|සිංහල]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/sk |  • {{#if: |slovenčina| [[::FAQ/sk|slovenčina]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/sq |  • {{#if: |shqip| [[::FAQ/sq|shqip]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/sr |  • {{#if: |српски / srpski| [[::FAQ/sr|српски / srpski]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/sv |  • {{#if: |svenska| [[::FAQ/sv|svenska]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/ta |  • {{#if: |தமிழ்| [[::FAQ/ta|தமிழ்]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/th |  • {{#if: |ไทย| [[::FAQ/th|ไทย]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/tr |  • {{#if: |Türkçe| [[::FAQ/tr|Türkçe]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/uk |  • {{#if: |українська| [[::FAQ/uk|українська]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/vi |  • {{#if: |Tiếng Việt| [[::FAQ/vi|Tiếng Việt]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/yue |  • {{#if: |粵語| [[::FAQ/yue|粵語]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/zh |  • {{#if: |中文| [[::FAQ/zh|中文]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/zh-hans |  • {{#if: |中文(简体)‎| [[::FAQ/zh-hans|中文(简体)‎]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/zh-hant |  • {{#if: |中文(繁體)‎| [[::FAQ/zh-hant|中文(繁體)‎]]}}|}}{{#ifexist: {{#if: | | {{#if: | :}}FAQ}}/zh-tw |  • {{#if: |中文(台灣)‎| [[::FAQ/zh-tw|中文(台灣)‎]]}}|}}

Contents

Allgemein

MZ3-Buch mit einer Übersicht einiger Artikel aus dem Forum

Es steht ein MZ3-Buch mit einer Zusammenstellung von Forum-Artikeln zur Verfügung:

Q: Wo fange ich an, wenn ich MegaZine3 nutzen möchte?

A: Erste Schritte
Auf der Download-Seite finden Sie alle Download Optionen und weitere Hinweise. Um schnell zu einem ersten funktionsfähigen Buch zu kommen, empfiehlt es sich, das Demo-Paket zu laden. Für spätere Updates der Software können die entsprechenden Downloads auf dieser Seite genutzt werden.

Weitere Hinweise:
Falls die Dateierweiterung der heruntergeladenen Datei .7z lautet, wurde die Datei mit 7zip komprimiert (Freeware). Falls die Erweiterung .zip lautet, können die enthaltenen Ordner und Dateien entweder direkt mit Windows (Vista, Win7) oder einem Tool wie WinZip extrahiert werden.

Nach dem Entpacken befinden sich alle benötigten Ordner und Dateien in dem zum Entpacken angegebenen Basisordner. Es kann dann die zentrale Datei megazine/megazine.mz3 mit einem Texteditor wie z.B. notepad++ angepasst werden (als Sprache sollte in notepad++ XML gewählt werden, damit die unterschiedlichen Bereiche farbkodiert werden und einfacher zu lesen sind).
Es können dann Elemente entsprechend der Syntax/Sprache von MegaZine3 hinzugefügt werden, z.B.:
<chapter> Kapitel
<page> Seiten oder
<spreadpage> Doppelseiten
<img> Bilder innerhalb einer Seite
<vid> Videos innerhalb einer Seite

Eine Beschreibung der möglichen tags ist hier in der Wiki zu finden.
Ein guter start ist der Quickstart Guide

Viele Antworten gibt unser technisches Forum (bitte Google oder die Suche im Forum nutzen bzw. selber eine Frage posten): MZ3 Forum

Auf Beispiele von Büchern unserer Nutzer kann im Showcase zugegriffen werden.

Q: Wieso erscheinen meine Bilder nicht?

Häufige Ursache: falsche Pfadangeben
In den meisten Fällen stimmt die Pfadangabe in der mz3-Datei nicht.
Bitte in der Pluginliste das Plugin "console" eintragen und dann als Parameter den errorlevel setzen; also z.B.:

<book plugins="console, navigationbar" errorlevel="ALL">

Wird dann nach einem Klick in die Seite (damit Flash den Fokus erhält> das "#" Zeichen eingegeben, wird ein Fenster mit Fehlermeldungen und Hinweisen ausgegeben. Wenn man diese Liste durchscrollt wird man Zeilen mit "ERROR" finden, die dann weitere Details über das Problem enthalten. Die angezeigte Pfadangabe kann dann mit der vorhandenen Ordnerstruktur verglichen und Fhelr aufgedeckt werden.
Relative Pfade in der Form src="../mybook/bild.jpg" beziehen sich immer auf den Ordner, in dem sich die megazine.swf Datei befindet. Also standardmäßig im Ordner megazine/.
Mit ".." wird im Ordnerzweig eine Ebene nach oben verzweigt und von dort wieder der Pfad aufgebaut. Mit Angabe von "../../" geht man zwei Ebenen höher.

Q: Wo finde ich die MZ3-Datei der Demo?

A: Die Datei steht unter Downloads auf unserer Homepage zur Verfügung.
Beispiele unserer Nutzer sind im Showcase zu finden.

Q: Wieso klappt mein Mausrad nicht?

A: Bitte in der index.html

wmode: transparent

auskommentieren

Q: Wieso fehlen bei meinem Buch alle Knöpfe?

A: Wahrscheinlich sind keine Plugins geladen. In Version v2.x müssen Plugins explizit geladen werden. Dies erfolgt durch die Auflistung im book tag, z.B. so:

<book plugins="gallery, navigationbar">

Details können in der plugins category nachgeschaut werden.

Q: Warum heisst das Programm MegaZine3?

A: Wahrscheinlich wegen ActionScript3. Andererseits ist es eigentlich die dritte Version; nach einer ersten Verion "0" mit ActionScript2 und der Version v1.x mit bereits ActionScript3.

Q: Was bedeutet mightypirates?

Note: Dies ist historisch bedingt immer noch der Domain-Name für SVN und den bugtracker.

A: Das hat nichts mit "Piraten" zu tun sondern wurde vor Jahren durch das Spiel Monkey Island inspiriert, in dem der Satz "My name is Guybrush Threepwood and I'm a mighty pirate" ein running Gag war. Die Domain war anfangs rein "zum Spaß" gedacht; als was auch MegaZine eigentlich entstand...

Q: Funktioniert die Blätterfunktion im Zoom-Modus?

A: Ja... und nein. Es kommt auf den Modus an. Die Verwirrung kommt möglicherweise daher, dass in früheren Versionen, bevor der "echte" Zoom eingeführt wurde, der heuteige "Galerie-Modus" als Zoom bezeichnet wurde. Und im Galerie-Modus werden keine Flip-Book-Features unterstützt! Der Galerie-Modus ist nichts anderes als eine Bild-Vorschau des definierten hires-Bildes im Vollbild-Modus.
Mit dem Mausrad kann das Bild vergrößert und verkleinert werden. Beim Aufruf des Vollbildmodus wird das Bild bildschirmfüllend skaliert.


Die neuen "echten" Zoom-Funktionen haben jetzt keinerlei Beschränkung mehr. Einzige Ausnahme: im Vollbild-Modus können keine Tastatureingaben (Zeicheneingabe) erfoglen. Damit funktioneirt die Eingabe eines Suchtextes und einer Seitenzahl im Vollbildmodus nicht. Das können wir nicht ändern und ist eine FLASH-Eigenschaft.

  • Liquid Scaling: Alles funktioniert!
    Die Buchgrösse paßt sich dem Browserfenster an. Alle Buchfunktionen können ganz normal verwendet werden. Um Liquid Scaling freizugeben, müssen zoomminscale und zoommaxscale auf unterschiedliche Werte gesetzt werden. Dann paßt sich das Buch automatisch innerhalb dieser Grenzen an das Browserfenster an (("automatischer Zoom"). Statt zoomminscale und zoommaxscale können alternativ auch die Parameter minscale und maxscale verwendet werden.
  • Manueller Zoom: Alles funktioniert!
    Mit den "+" oder "-" Knöpfen in der Navigationsleiste kann das Buch vergrößert/verkleinert werden; innerhalb des unveränderten Browserfensters. Alternativ kann das Mausrad benutzt werden. Das Mausrad funktioniert aber nur, wenn Flash die Kontrolle hat. Dazu muss einmal in das Buch oder in die Nähe des Buchrandes geklickt werden. Ein manueller Zoom überschreibt den automatischen Zoom, d.h. Liquid Scaling ist dann ausgechaltet. Nach einem Browser-Refresh ist Liquid Scaling dann wieder aktiv.
  • Vollbilddarstellung:
    Alles ausser Zeicheneingaben funktioniert; also Suche und Seitenangabe nicht. Das Verhalten ist anders als im Galerie-Modus; es kann z.B. geblättert werden und es wird das Buch angezeigt, nicht nur ein einzelnes Bild!
  • Adaptiver Zoom: Alles wird unterstützt!
    Falls zoomminscale und zoommaxscale auf unterschiedliche Werte gesetzt wurden, können Triggerlevel definiert werden, bei denen Bilder mit einer anderen Auflösung (oder auch ganz andere Bilder) nachgeladen werden.

Man kann also bei einem Skalierungswert < 1 (d.h. zoom scales < 1.0) niedriger aufgelöste Bilder anzeigen als bei höheren Werten. In dem VservU.de Blog werden einige Beispiel zum adaptiven Zoom gegeben.

Q: Wo gibt es Beispiele?

In unserem Showcase
Demo-Bücher stehen auf unserer Website unter Download Options MZ3 Version 2 zur Verfügung.

Q: Wie wird die Mehrsprachigkeit eingestellt?

Die Parametrierung erfolgt im <book> Statement
Mit Hilfe des Parameters lang werden die anwählbaren Sprachen über den Sprachcode (2 Zeichen) eingestellt. Dies sieht dann bspw. für deutsch und französisch statt englisch so aus:
<book plugins=”…, … “ lang=”de, fr” … >

Einige Flaggensymbole und Hilfstexte befinden sich im Unterordner megazine\gui\navigationbar\langs der Binaries. Weitere Sprachdateien sind hier in der Wiki zu finden, und zwar unter V2.0 Localizion Files

Q: Wie kann man den adaptiven Zoom nutzen?

This is the related code, including English/German localization:

Indem die Zoom-spezifischen Parameter gesetzt werden
Beim adaptiven Zoom werden Elemente (Bilder, Seiten, ...) dynamisch (nach-)geladen; abhängig vom aktuell eingestellten Zoomlevel (scale)
Ein Beispiel mit 3 Stufen kann hier getestet werden: can be found here
Und dies sind die zugehörigen Zeilen der MZ3-Datei:

<code=XML>
 <spreadpage buffer_animate="true" >   
   <img position="center middle" width="1280" height="853" hires="data/2009/events/soelden/img/f028.jpg" gallery="bmw09" title="">
      <src lang="de" >data/2009/events/soelden/img/s028.jpg</src>
      <src scale="0.6" lang="de">data/2009/events/soelden/img/m028.jpg</src>
      <src scale="1.0" lang="de">data/2009/events/soelden/img/mf028.jpg</src>
      <src scale="2.0" lang="de">data/2009/events/soelden/img/f028.jpg</src>
      <src lang="en" >data/2009/events/soelden/img/s028.jpg</src>
      <src scale="0.7"lang="en">data/2009/events/soelden/img/m028.jpg</src>
      <src scale="1.0" lang="en">data/2009/events/soelden/img/mf028.jpg</src>
      <src scale="2.0" lang="en">data/2009/events/soelden/img/f028.jpg</src>
   </img>
 </spreadpage>


Einige typische Parameter, die für den adaptiven Zoom verwendet werden:

  • zoommaxscale und zoomminscale; z.B. wie
    <book ... maxscale="4.0" minscale="0.5" ... >
    
  • Festlegung der Zoom Triggerstufen (scale) mit den zugehörigen Elementen
  • Angabe von zoomsteps falls gewünscht (als Alternative zu festen Werten, die mit zoomsnap eingestellt werden können)
  • Festlegung fester Zoom-Level mit zoomsnap (als Alternative zu zoomsteps, die in dem Fall auf <= 2 gesetzt werden müssen)
  • Setzen von zoomliquidsnap="true" um beim Liquid Scaling auf die zoomsnap Werte einzurasten. Dann müssen natürlich zoomsnap Werte angegeben werden (erst ab build 432, und offiziell mit v2.0.9 verfügbar)

Ausser der Definition unterschiedliecher Zoomstufen können unabhängig und zusätzlich andere Sprachen festgelegt werden; wie in obigem Beispiel gezeigt.
Hinweis zum Test der oben angegebenen Seite:
Wenn mit dem Rad der Maus oder den Zoomtasten ein- und ausgezoomt wird, erscheint bei den festgesetzten Stufen kurz der Hinweis, dass ein Bild nachgeladen wird (loading... xx%).
Ab Build 443 (offiziell ab v2.0.9) erfolgt nun ein weicher Übergang, d.g. man sieht recht schön, wie das Bild plötzlich schärfer wird. Es wird während der Ladezeit kein graues Bild mehr angezeigt!.

Q: Wie kann man die Plugins nutzen?

Plugins müssen im <book> Tag aufgelistet sein
Im Gegensatz zur Version v1.x muss ab Version 2.0.0 jedes Plugin, das genutzt werden soll, explizit deklariert werden.
Die Beispieldatei megazine.mz3 aud dem Binaries Paket zeigt die Minimalversion ohne ein einziges Plugin. Damit können nur die blätterbaren Seiten angezeigt werden; sonst nichts.
In dem Kommentqr oberhalb der <book> Deklaration wird aber ein Beispiel mit der Definition (fast) aller Plugins gezeigt. Ein pragmatischen Vorgehen ist, zunächst einmal alle Plugins aufzulisten. Dies kostet zwar etwas Leistung und Speicher, aber man ist auf der sicheren Seite. Später können dann bei Bedarf wieder Plugins aus der Liste entfernt werden.
Beispiel einer Definitionszeile mit der Angabe vieler Plugins:

<book plugins="anchors, backgroundsounds, batchpages, elementids, gallery, javascript, keyboardnavigation, links, navigationbar, options, overlays, password, slideshow, swfaddress, titles" 
		bgcolor="0xbba978" pagewidth="400" pageheight="600" lang="es,en,de" reflection="false" maxscale="2" minscale="0.25">

Q Wie kann man MegaZine3 unter IIS7 zum Laufen bringen?

Die neuen Dateierweiterungen .mz3 und .asul müssen deklariert werden!
IIS7 kennt standardmässig die Erweiterungen .mz3 und .asul nicht. Diese müssen explizit freigegeben werden.
Es gibt hier in der Wiki ein Tutorial 'MegaZine3 on IIS' darüber.

Q: Kann ein Video über 2 Seiten gehen?

Ja, mit Spreadpages
Definiert man als Seite <spreadpage> anstatt <page>, werden zwei benachbarte Seiten zu einer logischen Seite zusammengefasst. Dazu muss eine <spreadpage> auf der linken Seite (einer geraden Seite) anfangen. Auch eine zentrierte Positionierung eines Videos in der Mitte einer Doppelseite ist mit Hilfe von position="center, middle" möglich.

Q: Wo finde ich die ASUL Dateien?

Im megazine/gui Ordner
ABER: Es sollten immer die Original-Dateien im Source-Bereich genutzt werden!
Grund: die ASUL Dateien in den Binaries wurden "entschlackt", indem alle Kommentare und Zeilenumbrüche entfernt wurden; aus Performance-Gründen. Deshalb sind sie kaum lesbar.
Links zu den Original-Dateien sind im Downloadbereich unter MZ3 Source Dateien zu finden

Q: Wohin muss der megazine-Ordner auf einem Server geladen werden?

Der gesamten megazine Ordner wird in einen Unterordner auf dem Server kopiert
Der einfachste und schnellste Weg ist, das Buch innerhalb der Ordnerstruktur der heruntergeladenen MegaZine3 Binaries zu erzeugen.
Dann muß nur die megazine.mz3 Datei im Ordner megazine/ entsprechend den eigenen Buchwünschen angepasst werden und der Buchinhalt (d.h. die Bilder und/oder Seiten) in Unterordnern wie z.B. megazine/pages/page_l1.swf bzw megazine/jpgpng/img_l1.jpg abgelegt werden. Dies erlaubt das Arbeiten mit absoluten, und eine Seite kann z.B. wie folgt aussehen.

<book pagewidth="330" pageheight ="510" plugins="navigationbar,console, options,swfaddress" errorlevel="ALL">
  <chapter>
    <page>
      <img height="240" keepar="true" top="10" position="center" src="pages/page_l1.swf"/>
      <img width="320" keepar="true" top="260" left="5" src="jpgpng/img_l1.jpg"/>
    </page>
    <spreadpage>
      <img  position="center middle" width="640" height="480" src="jpgpng/img_l2.jpg"/>
    </spreadpage>
    <page>
      <img position="center middle" keepar="true" width="320" src="pages/page_l2.swf"/>
    </page>
  </chapter>
</book>

Diese exemplarischen mz3-Zeilen erzeugen ein Buch mit 4 Seiten. Auf der ersten Seite wird in der oberen Hälfte eingepasst die page_l1.swf Seite und darunter das Bild img_l1.jpg positioniert. Beide Inhalte werden so skaliert, dass sie in den jeweils oberen bzw. unteren Seitenbereich passen.
Die nächsten 2 Seiten werden zu einer Doppelseite zusammengefasst und das Bild dort skaliert und zentriert ausgegeben. Annahme: das Bild hat eine passendes Seitenverhältnis von 3:2
Die 4. und letzte Seite enthält nur eine swf-Seite, wiederum skaliert und eingepasst.

Falls die Binaries nach dem Download als .zip Datei in einen Ordner mz3/ entpackt wurden, kann dieser Ordner komplett, d.h. mit der index.html und der styles.css Datei sowie den megazine/ und js/ Ordnern und den eigenen Inhalten (Ordner megazine/pages bzw. megazine/jpgpng), auf den Server hochgeladen werden. Falls dies ins Root-Verzeichnis web/ erfolgt, kann das Buch durch Aufruf der index.html in einem Browser gestartet werden. Bei einer Website meine_domain also z.B. durch: http://www.meine_domain/mz3/index.html

Welche Ordnerstruktur verwendet werden kann, um mehrere, auch mehrsprachige, Bücher mit einer einzigen "Instanz" (Kopie) der MegaZine3 Binaries zu betreiben, wird in dem Turial des Demopakets gezeigt.


Bitte berücksichtigen: Auf dem Server wird sehr wahrschinlich zwischen Gross- und Kleinbuchstaben unterschieden, da es sich um einen Unix oder Linux-Server handeln wird. Auch bei einem Windows-Server schadet es übrings nicht, auf die Gross/Kleinschreibung zu achten ;-)
Die Ordner /mz3 und /MZ3 sind z.B. auf einen Unix/Linux-System zwei verschiedene Ordner!
Ein weiterer kritischer Punkt: Der "backslash \" wird auf Unix/Linux-Servern nicht verstanden. Dort muss es ein "/" sein! Da Windows aus Kompatibilitätsgründen ebenfalls den "/" versteht, sollte man nur einen "/" verwenden!

Q: Wie kann man das Look&Feel anpassen?

Durch Anpassungen in den ASUL Dateien
Um die Bedien-Knöpfe an das gewünschte "corporate identity" look&feel anzupassen, ändert man die standardmäßige Konfiguration. Fast alle Definitionen der Bedienoberfläche erfolgen in solchen ASUL Dateien. Es gibt idR für jedes Plugin eine zugehörige ASUL Datei. So werden die Bedienelemente der Navigationsleiste alle in der Datei navigationbar.asul festegelegt. Diese befindet sich im Ordner megazine/gui. Wegen der besseren Lesbarkeit (strukturiert, mit Kommentaren versehen) sollte die Ausgangsdatei unter:
http://svn.mightypirates.de/megazine/trunk/assets/megazine/gui/navigationbar.asul genutzt werden. Oder wenn man nicht den letzten Entwicklungsstand unter /trunk wünscht, wählt man stattdessen /tags/ und den der Versionnummer entsprechenden Unterordner.
Änderungen an der ASUL Datei können mit jedem beliebigen Texteditor erfolgen, z.B. mit notepad++.


Hier ein Ausschnitt dieser Datei:

	<!-- Description of the navigation bar -->
	<box id="navigationframe" anchors="0,0,pw,ph">
		<!-- Left page number -->
		<box width="50" height="24" anchors="pw/2-pagew!25,ph-25-h" style="container">
			<text name="pagenum_left" style="big"/>
		</box>
		
		<!-- Right page number -->
		<box width="50" height="24" anchors="pw/2+pagew-w?pw-w-25,ph-25-h" style="container">
			<text name="pagenum_right" style="big"/>
		</box>
		
		<!-- Container for the page buttons. -->
		<hflow name="page_buttons" anchors="(pw-w)/2,ph-25-h" minwidth="16" maxwidth="(pagew*2?pw-50)-150" collapse_height="24" collapse_time="0.125" mouseenabled="true" style="container"/>
		
		<!-- Page preview thumbnail -->
		<box name="thumbnail" style="container" anchors="(pw-w)/2,(ph-h)/2"/>
		
		<!-- The bar with the control buttons -->
		<hflow height="24" anchors="(pw-w)/2,25" style="container" clipchildren="false">
			<!-- Mute button -->
			<togglebutton name="btn_mute" style="common mute"/>

So kann z.B. durch Auskommentieren der Code-Zeilen, welche die linke und rechte Seitennummer ausgeben (jeweils die 3 Zeilen hinter der entsprechenden "page number" Kommentarzeile), die Seitenausgabe unterdrückt werden.
Um die "Seitenknöpfe" (die kleinen runden "bubbles", die jeweils einer Seite entsprechen) zu verschieben, ändert man dessen Koordinaten.
Setzt man für die x-Koordinate (die linke Ecke des Containers) nun pw/2-w anstatt (pw-w)/2, so wird die komplette Leiste so verschoben, dass sie nicht mehr zentriert ist, sondern in der Mitte des Buches endet. Details findet man in der Wiki unter Layouting

Q: Warum klappt die Offline-Variante (CD) nicht?

Bitte die Adobe Flash Settings überprüfen
Falls die Offline Version nicht richtlig läuft (d.h. die Version, die ohne Browser und Internetanbindung funktioniert; siehe projector file), sollten die Einstellungen für Veröffentlichungen in Adobe Flash angepasst werden.
Dazu unter "Datei" - "Einstellungen für Veröffentlichungen" im Tab "Flash" unten unter "Sicherheit bei lokaler Wiedergabe" die Auswahl "nur auf lokale Dateien zugreifen" auswählen. Sollte der Reiter "Flash" nicht angezeigt werden, muss unter dem Reiter "Formate" bei Typ:"Flash" ein Haken gesetzt werden. Dann erscheint der Reiter "Formate". Ist unlogisch, dass der bei der puren Veröffentlichung als .exe oder /app nicht erscheint. Aber wenn man es weiß...
Nach einem erneuten Veröffentlichen sollte die Offline Version lokal funtkionieren.
Details mit einem Screenshot sind im Forum zu finden.


Q: Was sind das für pinkfarbige Bereiche in meinem Buch?

Maskierte Bereiche
Für Elelmente werden Bereiche definiert, die für Testzwecke farblich markiert sind, aber bei der normalen Nutzung nicht erscheinen sollten.
Falls diese pinkfarbigen Bereiche sichtbar werden, ist irgendetwas falsch.
Mögliche Lösungen sind:

  • Flash Player updaten
  • wurde der Code verändert? Dann bitte die Original-Binaries noch einmal laden.
  • wurden die Binaries selber aus dem Source Code erstellt? Bitte sicherstellen, dass alle Sources komplett sind und zu derselben Version gehören

Bitte sicherstellen, dass die richtigen Daten ausgewählt wurden:

  • TRUNK Zugriff auf den aktuellen Stand der Entwicklung. Die Binaries der letzten Entwicklerversion sthen als nighly build zum Download zur Verfügung.
  • TAG gewährt Zugriff auf die aktuelle und die vorhergendenden Versionen. Bei Bedarf auch auf Beta Versionen
  • Module unterschiedlicher Versionen dürfen nicht gemischt werden; immer alles komplett laden!

Q: Können Text-Formatierungen genutzt werden?

Über HTML formatierten Text
Ein Text Attribut kann HTML formatierten Text enthalten.


Beispiel:

<lnk URL="someURL"><![CDATA[<b>Some text</b>]]></lnk>

Der Text "Some Text" wird fett ausgegeben. Die meisten HTML Formatierungen sollten akzeptiert werden.
Aber: Es ist riskant darauf zu vertrauen, dass Browser und Flash Zeichen einheitlich und wie gewünscht darstellen. Um sicher zu gehen, empfiehlt es sich, Tex über Bilder in das Buch einzubinden (als .jpg, .png, .swf). Dann kann man sicher sein, dass dies so aussieht wie gewünscht.


Q: Können SWF-Dateiein mit Links zu anderen Seiten importiert werden?

Bitte unter Hint about cross page links nachschauen

Q: Wie kann ich den Preloader ersetzen?

Durch Anpassung des Pfads in der index-Datei
Der Preloader wird in der index.html Datei aufgerufen (ziemlich am Ende). Dort kann man preloader.swf durch megazine.swf ersetzen, um das Buch direkt und ohne vorgeschalteten Preloader aufzurufen. Oder man ändert den Pfad und Namen so, dass ein eigener Preloader aufgerufen wird.


Q: Warum wird die Navigationsleiste bei geringer Auflösung nicht angezeigt?

Durch Anpassung der Position der Navigationsleiste oder Nutzung von Liquid Scaling kann man dies behaben. Alternativ und einfacher ist es, Liquid Scaling zu nutzen.


Q: Wie kann man in der Galerie zum nächsten Bild gehen?

Alle Bilder, zwischen denen gemeinsam weitergeschaltet werden soll, müssen derselben Galerie zugeordnet ein.

Beispiel:

<img src="c.jpg" hires="c_big.swf" gallery="my_gallery" gallerybutton="true" gallerybuttonpos="top center"/>

Falls wie in diesem Fall hires Bilder und mit gallery="name" ein Name definiert werden, erscheinen Navigationsknöpfe auf dem Bildschirm, mit denen man zwischen den Bildern weiterschalten kann. Auch die Cursor-Tasten werden unterstützt.


Q: Wie kann die Anzeige der Seiten-Knöpfe" unterdrückt werden?

Dies kann durch Auskommentieren der entsprechenden Definitionen in der navigationbar.asul erfolgen

Q Warum kann ich meinen Videoplayer nicht bedienen?

Falls das Video läuft und die Steuerknöpfe angezeigt, aber nicht bedient werden können (z.B. ein Stopp ist nicht möglich), sollte überprüft werden, ob auf derselben Seite auch ein Bild platziert wurde. Falls das Video vor dem Bild (vermutlich ein teil-transparentes .png-Bild?) geladen wirdStatt, also in der megazine.mz3 Datei in einer vorhergehenden Zeile steht, "verbirgt" dieses Bild die Bedienknöpfe bzw. schirmt diese ab. Statt dieser Definition mit der falschen Reiehnfolge:

<page>
   <vid src="src/video.flv" width="400" height="300" gui="elements/vidgui.swf"/>
   <img width="400" height="600" src="src/page13.png" />
</page>

Sollte der Eintrag so aussehen:

<page>
    <img width="400" height="600" src="src/page13.png" />
   <vid src="src/video.flv" width="400" height="300" gui="elements/vidgui.swf"/>
</page>

Q: Werden Formulare, z.B. zur Eingabe der Emailadresse, unterstützt?

Ja, es gibt unter folgendem Link ein Beispiel in unserem Forum: Beispiel für die Eingabe eines Forumlars in MegaZine3 Dieses Beispiel zeigt Programmcode sowohl für die Clientseite als auch für die Serverseite.

Q: Wie werde ich den Preloader und das Logo los?

Dies kann einfach erreicht werden, auch in der Testversion bzw. der nicht kommerziellen Version:

  • In der index.html den Link zur preloader.swf Datei durch den Verweis auf eine eigene Preloader-Datei ersetzen; oder direkt auf die megazine.swf verweisen.
  • In der megazine.mz3 Datei die Zeilen mit der Definition des backgroundimage auskommentieren oder löschen. Oder auf ein eigenes Logo verweisen

Q: Warum werden Vidoes auf meine lokalen PC nicht angezeigt?

Es ist teilweise ein Glücksspiel, Videos auf dem PC ohne Server und nicht als "Offline Buch" anzuzeigen.
Wir haben einige Tests mit unterschiedlichen Browsern, Directorystrukturen und Speicherorten durchgeführt (am 12.10.2010).
Alles Tests wurden auf einem Windows7, 64 Bit System durchgeführt.
Es wurden die neuesten Versionen der Browser und von FLASH genutzt.
Auch schon bereits der Internet Exporer 9 (Beta).
Als Testvideo stand ein 50 MB grosses Video im .f4v Format zur Verfügung.
Das Video wurde auf einer Spreadpage in einem MZ3 Buch mit 26 Seiten positioniert. Auf allen anderen Seiten befanden sich nur Bilder im .jpg Format.

Erste Erkenntnig:
Unterschiedliche Browser verhalten sich sehr unterschiedlich! Selbst unterschiedliche Versionen und Kombinationen aus Browser und Flash_Version können ein unterschiedlicher Verhalten zeigen.
Different browsers show different behavior! And different versions of your browser and FLASH might also operate differently.
Von daher sind diese Ergebnisse nur eine Momentaufnahme, die aber deutlich zeigen, wie kritisch es ist, Flashinhalte von lokalen Platten anzuzeigen!
Dies liegt wohl überwiegend an den recht strikten Sicherheitsprüfungen von Flash (auch als "sandboxing" bekannt), womit verhindert werden soll, dass unbeabsichtigt Schadcode vom Internet auf die lokale Platte wandert. Was ja durchaus löblich ist!

Zweite Erkenntnis:
Auch der Speicherort ist entscheidend. Nicht nur, ob lokal oder auf dem Server. Auch eine Netzwerkplatte zeigt sich z.B. toleranter als eine lokale Platte!
Auch die Position des Videos innerhalb des Directoris kann entscheidend sein!
Ein Ordner loghisch "unterhalb" der MegaZine3 Software ist unkritischer als ein Ordner in einem parallelen Zweig. Ebenfalls wohl bedingt durch die "sandboxing" Strategie von Flash.

Hier nun die Ergebnisse mit den aktuellsten Versionen der Browser und von Flash; Stand 12.10.2010
Folgende Variationen wurden getestet:

  • Unterschiedliche Speicherorte
    1. local disk drive
    2. NAS (network storage) and
    3. external server (internet)
  • Unterschiedliche relative Position des Videos in Bezug of die MZ3 Software
    1. im selben Pfad, bzw.
    2. in einem paralleln Pfad.

Zum Verdeutlichen, was wir unter einem "parallelen Pfad" meinen, hier eine kleione Skizze einer vereinfacht dargestellten Ordnerstruktur:

  • base folder
    • megazine
      • data
        • video.f4v ? video located in the same path as the megazine software
    • book
      • data
        • video.f4v ? video located in a parallel path to the megazine software

Alle Ergebnisse sind in deiser Tabelle zusammengefasst. Ein "+" bedeutet "funktioniert", ein "-" entsprechend "Video wird nicht angezeigt"



Local
NAS
Server
Local
NAS
Server
Browser Same path
Parallel path
IE9 (Beta) +
+
+
+
+
+
Chrome +
+
+
-
+
+
Firefox +
+
+
-
+
+
Opera +
+
+
-
-
+
Safari -
+
+
-
-
+

Es gab einen verblüffenden Effekt, der aber vermutlich an dem Beta-Stand des Internet Explorers liegt:
Obwohl der IE9 (beta) erstaunlicherweise immer (!) das Video anzeigte, dauerte es teilweise extrem lange, bis das Video angezeigt wurde (aber die Preloaderanzeige mahnte zur Geduld).
Da war Chrome z.B. teilweise um Faktoren schneller


Local
NAS
Server
Local
NAS
Server
Browser background image
video
IE9 (Beta) 5s
12s
17s
11s
40s
20s
Chrome 5s
6s
11s
7s
7s
13s


Der Browser Chache wurde vor jedem neuen Versuch gelöscht, um reproduzierbare Ergebnisse zu erhalten.
Bei den Zeiten der Servervariante bitte berücksichtigen, dass unsere Internetanbindung sehr schnell ist: gemessene 85 MB/s.

Empfehlung:
Bei Problemen hilft es sehr oft, auf einem Server zu testen, d.h. das Buch über das Internet zu Öffnen.
Dies führte mit allen Kombinationen von Browsern, unterstützten Videoformaten und Systemen zum Erfolg.
Es muss dabei nicht der externe Server sein; auch ein lokaler Server wie z.B. eine kostenlosen XAMPP oder WAMP Installation hilft.

Auch das Verlagern auf eine NAS PLatte bzw. einen Unterordner von megazine/ kann hilfreich sein.

Übrigens: auch unterschiedliche Videoformate können sich unterschiedloch Verhalten, wenn sie von lokalen Platten abgerufen werden. Dies wurde aber nicht noch zusätzlich untersucht.

Anmerkung:
Falls auf Dateien auf unterschiedlichen Servern zugegriffen wird, werden Cross Domain Probleme die Regel sein. Auch die sind lösbar (siehe Diskussionen im Forum); dies wird aber hier nicht besprochen.


Q: Wie kann ich zu einer URL im Internet von meinem lokalen PC oder von CD verlinken?

Aus Sicherheitsgründen werden durch die Sandbox in Flash direkte Links zu externen Adressen gesperrt.
Details zur Sandbox sind in einem Artikel auf der Adobe Hilfeseite beschrieben

Mit einem kleinen Trick kann man diese Sicherheitssperre aber umgehen:
Für jeden Link wird in einem eigenen Ordner eine "HTML-Seite" erstellt, in deren HTML-Code ein kleines Javascript zu der eigentlichen externen Seite weiterleitet.

Dies wird auch in einem Blog auf der neuen/zukünftigen MegaZine3 Seite besprochen. Momentan (April 2011) ist dieser Blog noch unter einer Test-Domain zu erreichen: TIPS Blog
Später, voraussichtlich ab Mai 2011, können dieser Blog und weitere Infos wie Nachrichten und Newsletter auf der Hauptseite von MegaZine3 megazine3.com über den Tab 'community' erreicht werden.

Q: Warum funktioniert mein Flash Player nicht unter Windows XP mit dem IE?

Bei Problemen, MegaZine3 Bücher mit dem Internet Explorer unter Windows XP aufzurufen, kann dieses "Kochbuch" möglicherweise weiterhelfen.
Die hier beschriebene Lösung verdanken wir Patrice und seinen Freunden, die keine Ruhe gaben bevor sie das Problem gelöst hatten.
Link zu dem Post in unserem Forum
Die relativ einfache Lösung ist: Der Flash Player muß richtig installiert sein. Es gibt anscheinend einen Konflikt im Zusammenspiel Flash Player / Windows Messenger, der die korrekte Installation behindert.
Obwohl der Adobe Installer darauf hinweist, dass der Messenger beendet werden muß, heißt es, daß die Installation korrekt fortgesetzt wird, sobald der Messenger geschlossen wird. Die Installation wird auch fortgesetzt, aber anscheinend nicht vollständig. Jedenfalls ist später mit Problemen zu rechnen.

Hier die einfache Lösung:
Der Windows Messenger und idealerweise auch der Internet Explorer müssen vor dem Beginn der Installation von Flash geschlossen werden! Nicht erst auf die Aufforderung hin.

Hier eine schrittweise Anleitung:

    1. Windows Messenger (und idealerweise auch alle Browser) erst einmal beenden!
    2. Dann unter drive\WINDOWS\system32\Macromed\Flash den Uninstaller des Flash Players aufrufen ("drive" ist üblicherweise C:)
    3. Den Flash Player von Adobe’s Website herunterladen. Wir empfehlen nicht eine direkte Installation, sondern erst einen Download zu veranlassen, indem man "anderes Betriebssystem auswählen" klickt. Dann kann zuerst das Installationspaket heruntergeladen und nach dem Beenden der Browser und des Messengers die Installation gestartet werden. Der Download kann diekt von dieser Seite erfolgen: Direkter Link zum Flash Player download. (Nach Auswahl von “Windows XP/Vista/7” und “Internet Explorer”).
    4. Erst wenn alle Browser geschlossen und der Messenger beendet wurde (und ggf eine Antiviren-Software angehalten wurde; Empfehlung von Adobe), sollte mit der Installation des Flash Players begonnen werden.

Es sollten keine Warnungen wie "Installation wird automatisch fortgesetzt wenn der Messenger beendet wurde" oder ähnlich mehr angezeigt werden!
Die Installation sollte ohne Problem ablaufen.
Anschließend sollte Flash problemlos funktionieren und auch MegaZine3 unter Windows XP mit dem Internet Explorer (und Windows Messenger ;-) angezeigt werden.

Man könnte natürlich auch ganz auf den Internet Explorer verzichten und gleich andere Browser wie z.B. Firefox oder Chrome etc. nutzen ;-)

Kommerzielle Themen

Q: Kann ich die Lizenz zurückgeben?

Nein, ein Kauf ist bindend.
Wir bieten uneingeschränkte Testmöglichkeiten an. Sie können die Binaries und die Sources herunterladen; es gibt keine Einschränkungen zeitlicher Art oder bei den verfügbaren Funktionalitäten. Es können sogar neue Plugins entwickelt und es dürfen dazu unsere Sources verwendet werden. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit des kostenlosen Tests vor einem Kauf. Und erwerben erst eine Lizenz, nachdem

  • Sie sichergestellt haben, dass MegaZine3 Ihre Erwartungen voll erfüllt.
  • Sie die Lizenzvereinbarung gelesen haben und diese akzeptieren

Erst ab dem Zeitpunkt, zu dem Sie MegaZine3 kommerziell nutzen, d.h. mit kommerziellen Zielen öffentlich zugänglich machen, wird eine Lizenz benötigt!

Bitte sprechen Sie uns bei Zweifeln oder Fragen entweder per Email oder über die Kontakt-Seite an

Q: Welche Erfahrungen liegen vor, wie lange gibt es die Firma?

Die VservU GmbH wurde am 1. Oktober 2009 gegründet
Wir haben gemeinsam langjährige Erfahrungen im:

  • Software Entwicklung: 5... 15 Jahre
  • Project Management: >10 Jahre
  • Weltweiter Vertrieb: >15 Jahre
  • Techischem Support: >10 Jahre
  • Partner Management: >10 Jahre
  • Grafik-Design: 5...15..20 Jahre
  • Manufacturing Execution Systems (MES), Porcess/Workflow Optimization, Vision/Data Analysis: >15 Jahre
  • (A)SPC, Simulation, ERP: 5 Jahre
  • Multimedia Projecte und Anwendungen (Video, Audio, Bildverarbeitung): >15 Jahre

Der Schwerpunkt der Tätigkeiten lag im Bereich High-Tech in der Fertigungsindustrie. Die Entwicklung von MegaZine3 startete bereits 2007 basierend aug ActionScript2. Nach der Konvertierung zu ActionScript3 wurde das Framework MegaZine3, version 1, genannt. Im Oktober 2009 wurde der erste Release ver neuen Version v2.0 von MegaZine3 freigegeben. Eine komplette Neu-Entwicklung mit neuen Konzepten wie Pugin-Unterstützung und Konfigurationsdateiein (.asul) Seit diesem Zeitpunkg gibt es ca. jeden Monat eine nue Version mit neuen Funktionen und Konfigurations-Parametern. Aktuell, d.h. im Juni 2010, ist die Version v2.0.8 aktuell.

Die Funktionsliste wächst. Auf unserer www.vservu.de Homepage stellen wir eine Übersicht mit Versionsvergleich v1.x <-> 2.x zur Verfügung.

Q: Wohin kann ich mich bei Problemen wenden?

Bitte nutzen Sie unser technisches Forum
Hier finden Sie:

  • Fragen und Antworten bei technischen und Anwendungs-Problemen
  • Tutorials
  • Hilfs-Dateien (z.B. zur Sprachunterstützung)
  • Patches und Beta Versionen
  • Tipps und Hinweise zu "best practices", Beispiel-Dateien, Hilfsroutinen
  • Technische Anregungen
  • Viele beantwortete Fragen
  • Viele hilfreiche Anwender... und uns ;-)

Üblicherweise kann mit einer hilfreichen Antwort innerhalb weniger Tage gerechnet werden...

Eine erste Übersicht verschafft die Forum-Zusammenfassung in Form eines MZ3-Buchs, das auch nach Stichpunkten durchsucht werden kann. In dringenden Fällen darf man uns auch Email schreiben oder über die Kontakt-Seite ansprechen. Auch wenn wir versuchen, umgehend zu antworten, können wir leider keine Antwortzeiten garantieren.

Q: Was, wenn ich spezielle Funktionen benötige?

  • Sie können sich selber behelfen. Alle Sources stehen vollständig und kommentiert zur Verfügung.
  • Sie können gewünschte Erweiterungen im Bugtracker hinterlegen
  • Sie können uns in wichtigen Fällen über die Kontakt-Seite ansprechen; und wir können dann prüfen, ob Ihre Lösung bereits in Arbeit und bald verfügbar ist. Oder welche anderen Möglichkeiten wir sehen.

Anpassungen / Erweiterungen / Entwicklung

Q: Wenn die megazine.swf Datei in eine andere SFW Datei geladen wird wird das Buch beschnitten. Wie kann man das verhindern?

A: Wenn manuell keine Grösse eingestellt ist, wird die Grösse des Objekts automatisch auf folgenden Wert eingestellt: width * 2 by height Dies kann in manchen Fällen nicht ausreichen; insbesondere nicht wenn die Standard megazine.asul Datei verwendet wird. Diese definiert nämlich ein bestimmtes Padding um sicherzustellen, dass das Buch nicht mit Bereichen der Navigationsleiste navigationbar in Konflikt kommt. Es gibt u.a. diese beiden Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen:

Q: Wo finde ich die Sources?

A: In diesem Dokument wird gezeigt, wie und wo man die Links findet:

How to find the sources