MegaZine3 Online Offline Vergleich

MegaZine3 Online-Offline-Vergleich

Die Online Variante (Publikationen im Internet) und die Offline-Variante (Publikationen ohne Internet) haben eine große gemeinsame Funktionalität:

  • PDF-Konvertierung
    PDF-Dateien können die Inhalte der Seiten liefern. Dazu wird jede Seite in ein Bild in 3 alternativen Formaten konvertiert:
    • JPG – Das Standardformat für Bild-lastigen Inhalt
    • PNG – Das Vorzugsformat für überwiegend Text-haltigen Inhalt
    • SWF – Ein proprietäres Adobe-Format aus „FLASH-Zeiten; nur noch nutzbar im mz3Viewer
      „Eigentlich“ ein geniales Format, das auf Firmen-politischen Gründen aber wohl aussterben und vermutlich durch das SVG Format ersetzt werden wird

Standardmäßig werden JPG „Seitenbilder“ genutzt. Man kann manuell eine andere Auswahl treffen.

  •  Hinzufügen von „Elementen“ auf Seiten
    • Seitenbilder
      Im Normalfall liegt auf jeder Seite ein Hintergrundbild, welches hier „Seitenbild“ (page image) genannt wird. PDF-Seiten werden z.B. in solche Seitenbilder konvertiert. Man kann aber auch beliebige Bilder im richtigen Format als Seitenbilder nutzen und auf diese Weise ohne eine PDF Datei ein Buch erstellen
    • Bilder
      Bilder im JPG, PNG, SVG oder GIF Format können frei oder in einem konfigurierbaren Raster manuell oder automatisch auf ausgewählte Seiten gesetzt werden. Im Automatik-Modus werden die hinzuzufügenden Bilder in das Raster eingepasst und fortlaufend auf freien Platz auf den Seiten eingefügt. So können schnell und mit einem Klick Fotobücher mit vielen Fotos mit einer festen Anzahl je Seite erstellt werden.
    • Videos
      Videos können wie Bilder auf Seiten gesetzt werden.
      Aus dem Video kann ein Standbild als Vorschaubild ausgewählt werden.
      Position und Größe des Vorschaubilds (und damit des Videos) können mit der Maus eingestellt werden.
    • Audio
      Es können Audio-Dateien mit Seiten verknüpft werden, die z.B. beim Aufschlagen der Seite abgespielt werden. Details sind in den Beschreibungen der Online- und Offline-Besonderheiten zu finden
    •  Links
      An jeder Stelle auf einer Seite kann mit der Maus ein Bereich aufgezogen werden, der im Buch auf einen Mausklick reagiert und als Aktion eine andere Seite im Buch (interner Link) oder im Browser (externer Link; andere Website) öffnet.

  • Thumbnails
    Es werden automatisch Thumbnails (kleine Vorschaubilder einer Seite) erzeugt, die als Bildleiste unter dem Buch dargestellt wird und zur Seiten-Navigation genutzt werden kann.

  • Volle Kontrolle
    Es stehen viele Parameter zur Verfügung, über die das Verhalten und das Design des Buchs eingestellt werden können.

  • Umfangreiche „Management“ Funktionen
    Für nahezu alle Aufgaben (Löschen, Suchen, Sortieren, Ändern) stehen umfangreiche und komfortable Funktionen zur Verfügung, mit denen u.a.
    • Bücher (Mz3 Projekte)
    • Seiten
    • Elemente (Bilder, Videos, Audio, Links)
    • Lizenz- und Aktivierungs-Schlüssel

verwaltet werden können.

  • Dokumentation
    Da hier nur ein Teil der Funktionalität beschrieben werden kann, sollte die Dokumentation für weitere Details genutzt werden.

Anmerkung:
Die Unterschiede der Produkt-Varianten werden auf der Seite Produktvergleich beschrieben.

Die Offline-Version, d.h. die Anzeige von Publikationen lokal und ohne Internetverbindung auf einem Windows- oder macOS-PC, wird von allen Produktvarianten unterstützt. Insbesondere auch von MZ3 basic.

  • Unbegrenzte Anzahl Publikationen
    Es werden keine Aktivierungsschlüssel benötigt, die Anzahl veröffentlichter Offline-Bücher ist unbegrenzt. 
  • Audio-Player
    In einem Offline-Buch kann man die einer Seite zugeordnete Audiodatei nicht explizit starten oder stoppen. Der Start erfolgt automatisch beim Aufschlagen der Seite und das Abspielen wird gestoppt oder pausiert, wenn die Seite wieder zugeschlagen wird.
    Die Verzögerungs- und Überblendzeiten lassen sich aber sehr detailliert einstellen.
  • Video-Player
    Im Gegensatz zu einem Video in einem Online-Buch werden Videos in einem Offline-Buch immer auf der aufgeschlagenen Seite abgespielt und dürfen auch über den Buchfalz ragen. Videos, die über die volle Breite gehen (Doppelseite) sind möglich.
  • Links
    In der Offline-Version gibt es deutlich mehr Einstell-Möglichkeiten für die Link-Bereiche.
    Die Sichtbarkeit (Rahmen ja/nein, Farbe, Transparenz) im inaktiven Mode oder beim Drüberfahren mit der Maus („hover“) kann detailliert eingestellt werden.
  • Plugins
    Die Funktionalität des Buchs, und damit auch die in der Navigationsleiste angezeigten Icons, wird durch das Hinzufügen oder Entfernen von „Plugins“ festgelegt. Diese Zuordnung erfolgt in den Konffigurationseinstellungen, die spezifisch für die Darstellung im mz3Viewer sind. Dies muss nur in Ausnahmefällen, z.B. bei der Nutzung einer Diaschau, erfolgen.
  • Diaschau
    Diese spezielle Funktion steht aktuell nur in der Offline-Version  zur Verfügung.
    Wird eine Diaschau gestartet, werden die Seiten automatisch nach einer konfigurierbaren Zeit automatisch umgeblättert
  • Buchschnitt
    Als Buchschnitt werden die sichtbaren Seitenränder eines geschlossenen Buches bezeichnet.
    In der Offine-Version kann so ein Buchschnitt simuliert werden, was dem Buch einen 3D-Charakter verleiht.
    Zusätzlich steht eine weitere Seiten-Navigations-Option zur Verfügung. Man kann mit der Maus quasi „ins Buch“ greifen, um schnell eine Seite in einem bestimmten Bereich aufzuschlagen.

Die Online-Version, mit der Publikationen über einen Server und das Internet in einem Browser betrachtet werden können, wird nur von den Produkt-Varianten MZ3 plus, MZ3 pro und MZ3 business unterstützt.
Je nach Produkt-Variante sind nicht alle Funktionen in jeder Variante verfügbar.
Der Produktvergleich zeigt die Unterschiede in einer Tabelle.

  • Smartphone-Unterstützung
    Durch die Nutzung eines beliebigen Browsers zur Anzeige der Publikationen werden mit der Online-Version auch Smartphones und Tablets unterstützt.
  • Aktivierungsschlüssel
    Jede Publikation, die Online veröffentlicht werden soll, muss mit einem Aktivierungsschlüssel freigeschaltet werden.
    Ein Aktivierungsschlüssel gilt für eine Publikation an einer anzugebenden Internetadresse.
    Aktivierungsschlüssel haben eine unbegrenzte Laufzeit und können auf andere Publikationen übertragen oder einer anderen Internetadresse zugewiesen werden.
  • Navigationsleiste, Burgermenü
    Alternativ zur Navigationsleiste kann die Darstellung als „Burgermenü“ festgelegt werden, welches ideal bei wenig Platz für die Menü-Icons ist. Die Umschaltung kann optional auch automatisch erfolgen.
    Der Inhalt und die Position der Menü-Icons bzw. Menü-Texte ist detailliert und einfach konfigurierbar.
  • Audio-Player
    Zusätzlich zu der Option, eine Audio-Datei mit dem Aufschlagen der entsprechenden Seite abzuspielen, stehen in der Online-Version unterschiedliche Icons für eine Start/Stopp-Funktion oder auch der Standard-Player des jeweiligen Browsers. Damit machen in der Online-Version auch mehrere Audio-Dateien auf einer Seite Sinn!
  • Video-Player
    Videos können wie in der Offline-Variante auch auf einer Seite eingebettet und auf der Seite angezeigt werden. 
    Allerdings muss im Gegensatz zur Offline-Variante ein Video komplett auf einer Einzelseite liegen und darf nicht über den Buchfalz (die Mitte des aufgeschlagenen Buchs) ragen.  Wird ein größerer Bereich ausgewählt, wird das Video automatisch in einem eigenen Fenster/Tab angezeigt.
  • Volltext-Suche (nur MZ3 Pro und MZ3 business)
    Eine Suche und Galerie gibt es in der Offline-Version auch, aber komplett anders realisiert.
    In der Online-Variante können aus einer PDF-Datei extrahierte Texte (oder eigene, manuell eingegebene Texte) in einem eigenen Fenster/Tab in Textform angezeigt werden und dann mit der Suche-Funktion des genutzten Browsers durchsucht werden. Zusätzlich zum Text werden am Ende eines „Seitenblocks“ (eine Seite wird symbolisch als Block mit Rahmen dargestellt) alle Bilder, Videos, Audio-Dateien und Links aufgelistet.
  • Galerie (nur MZ3 Pro und MZ3 business)
    Wird ein Bild in der Text-Darstellung ausgewählt, öffnet sich eine Lightbox (ein spezielles Fenster, welches über dem aktuellen Inhalt des Browserfensters liegt). In diesem Fenster wird jeweils ein Bild größer angezeigt. Mit Navigations-Elementen kann in der Liste aller (!) Bilder des Buchs weitergeschaltet werden. 
  • Pop-Up-Fenster (nur MZ3 business)
    Um Aufmerksamkeit zu wecken, kann nach einer konfigurierbaren Zeit ein Fenster im Vordergrund angezeigt werden, welches auf Angebot hinweisen oder zu Aktionen animieren kann; z.B. das Bestellen eines Newsletters. 
    Der Aufbau und Inhalt des Fensters kann angepasst werden (Anzeigeblöcke, Link, Farben, …).